ELIAS GmbH
Lösungen für die Qualitätssicherung

Hinweis zum Download

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Updates für infra - CONVERT zu erhalten.

  • Benutzen Sie Knopf "Login + Download" auf der rechten Seite. Dieser leitet Sie zu Ihrem Download weiter. 
  • Geben Sie die unten stehende Adresse in Ihrem Browser ein und ersetzen [Benutzername] und [Passwort] durch die Daten, die wir Ihnen per E-Mail zugeschickt haben.
      ftp://[Benutzername]:[Passwort]@ftp.elias-gmbh.de
    
  • Benutzen Sie ein FTP-Programm mit den Logindaten, die wir Ihnen per E-Mail zugsandt haben.

Sollten Sie Bestandskunde mit Wartungsvertrag der ELIAS GmbH sein und keinen Login zu unserem FTP-Server haben, benutzen Sie bitte dieses Formular um Ihre Zugangsdaten anzufordern.

Download Update

Bitte halten Sie Ihre Logindaten bereit. Diese wurden Ihnen per E-Mail zugesandt.


 

Update Informationen:

infra - CONVERT Version 11.11.10

Korrekturen

Hinweis: Die Version 11.11.10 behebt einige Fehler, die uns von Kunden und Partnern mitgeteilt wurden.

  • Ein Fehler im CAD Kern wurde behoben, der unter sehr speziellen Umständen das Laden von Zeichnungen verhindern konnte. Der CAD Kern hat nun die Versionsnummer 4.2
  • Der CAD Kern gibt nun eine Fehlermeldung aus, wenn ein PDF nicht geöffnet werden kann.
  • Die Vergleichsroutine erkennt nun besser Änderungen von Zeichnungen aus SolidWorks.
  • Die Zuweisung neuer Allgemeintoleranzen auf ausgewählte Merkmale wird wieder korrekt in der Merkmalstabelle angezeigt.
  • Beim Prüfplanvergleich werden Merkmale, welche einen Buchstaben anstelle einer Ziffer als Bezeichnung besitzen, korrekt geladen.
  • Winkel werden nun wieder ohne Nachkommastellen ausgegeben, solange das Maß über keine verfügt.
  • Tippfehler in Normen wurden korrigiert. Diese führten dazu, dass infra-CONVERT die betreffenden Tabellen/Spalten nicht abfragen konnte.
  • Die beigefügte Microsoft Visual C++ 2010 Runtime wurde auf die neueste Version aktualisiert (SP1).

 

infra - CONVERT Version 11.11.7

Erweiterungen:

  • Bitte beachten Sie die aktualisierte Dokumentation zu den empfohlenen Export-Einstellungen für das CAD System NX

Korrekturen:

Hinweis: Die Version 11.11.7 behebt einige Fehler, die uns von Kunden und Partnern mitgeteilt wurden.

  • Zeichnungen aus NX: Bei einigen Kunden wurden in infra-CONVERT die Linien in den Strichstärken angezeigt, die in NX vorgegeben wurden. Dies führt zu unübersichtlichen Darstellungen, daher werden die Linienstärken bei der Anzeige deaktiviert
  • Bei einigen Kunden wurde die Druckausgabe unleserlich, da die in der Zeichnung vorgegebenen Linienstärken verwendet wurde. Die Berücksichtigung der Lininestärke kann nun durch die Option "Linienstärken immer berücksichtigen" aktiviert und deaktiviert werden.
  • Zeichnungen aus SolidEge enthalten zum Teil fehlerhafte Schriftart-Definitionen. So kam es z.B. dazu, dass Meldungen kamen, dass TTF-Schriftarten nicht gefunden wurden obwohl diese installiert waren. Die Fehler in den Dateien werden nun automatisch korrigiert.
  • Probleme mit MLEADER-Objekten in einigen SolidEdge Dateien behoben.

 

infra - CONVERT Version 11.11.5

Erweiterungen:

  • Mit der CAD Zeichnung verknüpfte JPG Dateien werden nun korrekt angezeigt, wenn Sie in dem gleichen Verzeichnis gefunden werden, in dem sich auch die Zeichnung befindet.
  • Wenn eine ICP Datei geöffnet wird und die Zeichnung nicht mehr am ursprünglichen Dateipfad gefunden wird, dann wird jetzt zuerst in dem Verzeichnis der ICP Datei gesucht.
  • Wenn beim Starten von infra-CONVERT eine FeatureTypes.xml Datei übergeben wurde, dann werden diese Einstellungen beim Laden einer ICP Datei verwendet und die Darstellung wird entsprechend angepasst.

Korrekturen:

Hinweis: Die Version 11.11.5 behebt einige Fehler, die uns von Kunden und Partnern mitgeteilt wurden.

  • Korrekturen in der Darstellung des Schriftfeldes eines Kunden 
  • Änderungen im Bemerkungsfeld des Merkmalsdialogs werden korrekt übernommen
  • Dezimaltrennzeichen werden beim CSV Export nicht in der Stempelbeschriftung ersetzt
  • Verbesserte Erkennung von Form- und Lagetoleranzen in Zeichnungen aus Pro/E bzw. Creo
  • Kleinere Probleme mit dem neuen Setup-Programm wurden behoben

 

infra - CONVERT Version 11.11.0

Hinweis: Die Version 11.11.0 wird mit einer komplett überarbeiteten Installationsroutine ausgeliefert. Diese steht abhängig von der Systemsprache in deutscher, englischer oder französischer Sprache zur Verfügung. Die neue Installationsroutine unterscheidet automatisch zwischen 32Bit und 64Bit Betriebssystemen!

Erweiterungen:

  • Installationsroutine: Der Parameter InstallFolder="C:\....\infra-CONVERT" übergibt den Installationspfad für infra-CONVERT an den Installer.
  • Neuer Startparameter /UXML="<Vollständiger Dateiname>" - Mit diesem Parameter kann der vollständige Dateiname der XML-Konfigurationsdatei übergeben werden, in der die Benutzerabhängigen Parameter (z.B. Fensterposition, aktive Filter, etc.) gespeichert werden.
  • Neue Option: "Extras->Optionen->Stempel->Beschriftung->Schriftart" - Mit dieser Option kann gewählt werden, ob für den Stempeltext die aktive Zeichnungsschriftart oder ARIAL als Font verwendet werden soll.
  • Neue Option: "Extras->Optionen->Merkmal->Theoretische Bemaßung" - Mit dieser Option kann gesteuert werden, ob theoretische Maße mit gestempelt werden, oder bei Bereichsauswahl ignoriert werden sollen.
  • Aktualisierung des neuesten Wibu-Key Treiber V6.32
  • Die Toleranztabelle DIN-1683-1-Tabelle-2 und -Tabelle-3 wurden hinzugefügt.
  • Die .NET Komponenten auf Version .NET Framework 4.0 (Client) aktualisiert, so dass nun nur noch das Framework 4.0 benötigt wird und nicht mehr die Version 3.5.
  • Die CAD-Bibliotheken auf Version 4.1.1 aktualisiert, so dass auch DXF/DWG Dateien im Format 2015 unterstützt werden können.
  • Auch die OEM-Version installiert nun immer einen Dongle-Treiber mit, so dass es zukünftig nur noch eine Installationsroutine gibt.
  • Neuer Startparameter /DEMO - Dieser Parameter sorgt dafür, dass das Programm direkt im Demo-Modus gestartet wird und nicht nach einem Dongle gesucht wird.
  • Mehrfachmerkmale werden nun auch mehrfach in die DFD und CSV Datei exportiert, wenn die Option: "Extras->Optionen->Merkmal->Mehrfachmerkmale aufteilen" aktiv ist
  • Merkmalstypen können ein- und ausgeblendet werden. Der Dialog zum definieren von Merkmalstypen wurde um die Spalte "Sichtbar" erweitert. Nicht sichtbare Merkmalstypen werden in der Zeichnung, in der Merkmalsliste, im Ausdruck und beim Export unterdrückt.
  • Neuer Startparameter /TYPES="<Vollständiger Dateiname>" -  Mit diesem Parameter kann der vollständige Dateiname der XML-Konfigurationsdatei übergeben werden, in der die Merkmalstypen definiert sind.
  • Tschechische Sprache für Menüs und Optionsdialog ergänzt. Dies kann mit dem Parameter /LANG=cz aktiviert werden.

Korrekturen:

Hinweis: Die Version 11.11.0 behebt einige Fehler, die uns von Kunden und Partnern mitgeteilt wurden.

  • Es wurden Verbesserungen beim Import von PDF-Grafiken implementiert
  • Bei Kundenzeichnungen aus dem CATIA System wurden einzelne Texte als Teil des Zeichnungsrahmens interpretiert. Die Funktion wurde so korrigiert, dass nur nicht rotierte Texte bei der Suche nach Zeichnungsrahmen-Elemente berücksichtigt werden.
  • Bei einem Kunden wurde das Firmenlogo nicht korrekt dargestellt. Die Darstellung wurde für den Kunden korrigiert.
  • Bei einem Kunden wurde die Hüllbedinung (E) nicht korrekt dargestellt und erkannt. Es handelte sich hierbei um einen fehlerhaften Export aus SolidEdge. Dieser Fehler wird nun automatisch korrigiert.
  • Beim Export von CSV Dateien wird nun ein Punkt in der Stempelnummer nicht mehr in ein Komma umgewandelt.
  • Bei einem Kunden wurde durch das CAD System ein falsches Symbol für das Grad Zeichen in die Zeichnung eingefügt. Dieser Fehler wird nun automatisch korrigiert.
  • Teilweise wurde die Stempelgröße nicht korrekt berechnet, wenn der Stempel in einem Bereich erzeugt wurde, der mit einem Skalierfaktor versehen war.
  • Beim Importieren ohne Schreibschutz konnten die vergebenen Stempelnummern nicht erneut verwendet werden. Dieser Fehler wurde korrigiert.

 

infra - CONVERT Version 11.10.5

Korrekturen:

Hinweis: Die Version 11.10.5 behebt einige Fehler, die uns von Kunden und Partnern mitgeteilt wurden.

  • Es wurden Verbesserungen beim Import von TIFF Grafiken implementiert, da einige Kunden Schwierigkeiten mit TIFF Bildern hatten.
  • Mit Version 11.10.4 konnte es passieren, dass Zeilenumbrüche die in den Merkmalstexten enthalten waren auch mit in die PRF / CSV Datei geschrieben wurden, wodurch die Datei unbrauchbar wurde.
  • Bei einem Kunden traten ein Interpretationsfehler bei einer Winkelbemaßung auf. Hier wurde der Nennwert 1.0 statt 1,9 ausgegeben. Die Erkennungsroutine für Winkelangaben wurde korrigiert.
  • Es wurden kleinere Korrekturen beim Import von PDF Dateien vorgenommen.